Unsichtbares Mädchen

So bin ich wirklich
 

Meta





 

Die Pflicht als Autor

Ich habe jetzt schon länger darüber nachgedacht, was ich schreibe und ich habe auch schon etwas geschrieben - wie man ja lesen kann -, aber irgendwie ist es noch nicht das, was ich wirklich ausdrücken will. Und ich weiß jetzt gerade wieder nicht, wie ich es sagen soll. Sollte man als Autor nicht zu 100% ehrlich sein? Ich habe das Gefühle so viel zu verschweigen, dass es zu allgemein ist, dass es gar nicht mehr mich beschreibt. Ist es also meine Pflicht, ehrlich und offen zu sein? Ich sollte doch über meine tiefsten Ängste schreiben, über Gefühle und das, was mich beschäftigt. Aber die Wahrheit ist: Jetzt, in diesem Moment, weiß ich nicht, wie ich mich fühlen soll! Ich weiß es einfach nicht! Ich möchte so gerne Autorin werden, aber gleichzeitig habe ich Angst meine Gefühle preis zugeben. Ich habe sogar Angst, dass das hier am Ende wirklich gelesen wird, weil ich dann nicht weiß, wie ich reagieren soll. In meinem tiefsten Inneren habe ich angst davor, dass jemand die ganze Wahrheit kennt - aber darum geht es ja: Ich muss sie loswerden, um nicht verrückt zu werden. Und auch wenn es mir schwer fällt, werde ich mich immer bemühen meinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Denn eigentlich stellt mir hier niemand welche, ausgenommen mir selbst. Ich werde es also angehen und ich werde ehrlich sein! Die Geschichte muss endlich raus, damit sie mich nicht weiter belasten kann! Das ist meine Chance auf ein besseres Leben, ohne diese Probleme oder Albträume. Ob es funktioniert? Dafür gibt es leider keine Garantie.

22.6.14 10:27

Letzte Einträge: Hals über Kopf ins neue ich, Zehn Stunden Schlaf sind nicht genug, Die Tobias-Krise, Der alltägliche Frust, Das Leben ist schön?

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


thechosenone (1.7.14 02:45)
Hey
Ich finde es gut wie du schreibst und kenne diese Angst. Es ist nicht leicht und ich verschweigen auch noch viel, denke aber mit der zeit wird das einfacher. Viel Spaß noch & dein Blog ist echt schön !

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen